Buchlesung am 04. Mai 2010

Gabi Pertus las in der Freiwilligen Feuerwehr aus ihrem Buch.

Am 04.Mai 2010 um 19.00 Uhr in der Freiwillige Feuerwehr Bargeshagen am Admannshäger Damm las Frau Gabi Pertus, eine ehemalige Bewohnerin unserer Gemeinde, aus ihrem Buch

Mütter

alleinstehend in der DDR

24 Protokolle, ZEITZEUGEN, 24 Frauen im Alter zwischen 43 und 94 Jahren berichten über ihren Alltag im Sozialismus.
Dabei kommt die Mutter aus der Großküche der Warnowwerft genauso zu Wort wie die Geschichtsprofessorin.

Die Lesung war sehr gut besucht, es waren nur wenige Stühle im Versammlungsraum der Feuerwehr freigeblieben. Die Autorin war gemeinsam mit Frau Angelika Bruhn, der Verlagsleiterin des BS Verlages Rostock, der seinen Sitz in Bargeshagen hat, anwesend.

Die Verlagsleiterin, Angelika Bruhn, und die Autorin, Gabi Pertus, vor gut besuchtem Hause

Die Verlagsleiterin Angelika Bruhn (li.) und die Autorin Gabi Pertus (re.) vor gut besetztem Hause