Admannshagen-Bargeshagen


http://www.admannshagen-bargeshagen.de/der_dorfbote/redaktionsteam

Das Redaktionsteam - Wir stellen uns vor!

Unser Redaktionsteam besteht aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, die Spaß und Freude daran haben, Bekanntmachungen, Informationen und Interessantes in die Haushalte der Gemeinde zu bringen. Alle Redaktionsmitglieder sind gleichberechtigt. Vierteljährlich treffen wir uns im Gemeindezentrum und besprechen aktuelle Themen und Ereignisse seit der Veröffentlichung der letzten Ausgabe. Nach Verteilung der Aufgaben haben die Redaktionsmitglieder ca. 14 Tage Zeit, neue Artikel zu verfassen bzw. auf aktuelle Ereignisse hinzuweisen. Nach einer weiteren Woche steht dann der Entwurf für die nächste Ausgabe, die dann zur Korrektur gelesen wird. Danach wird "Der Dorfbote" als Datei an die Druckerei gesandt und wenige Tage später können 1500 Exemplare von dort abgeholt und durch die Gemeindearbeiter in alle Haushalte verteilt werden.

Kurt Podstata

ist seit 1994 Bürger unserer Gemeinde. Im Redaktionsteam ist sein Hauptbetätigungsfeld die Layout-Erstellung, d.h. die Artikel und Fotos in die passende Form zu bringen. Sein Hobby, die Fotografie, und auch die Erarbeitung kleinerer Texte sowie das "Füllmaterial" bringt er ebenfalls in den "Dorfboten" ein.

   

Günther K. Wulfrath

ist seit 1996 Bürger unserer Gemeinde. Als gebürtiger Rostocker spricht er seit seiner Kindheit die plattdeutsche Sprache. Diesen Dialekt zu erhalten und weiter zu beleben, hat Herr Wulfrath sich auf die Fahne geschrieben. Durch private Kontakte und als Mitglied der Fritz-Reuter-Gesellschaft hat er immer ein paar "Plattdütsch Vertellers" zur Veröffentlichung vorrätig.

Klaus-Peter Wiendieck

Gemeindevertreter seit 1989 und Amtsvorsteher des Amtes Bad Doberan Land. Durch seinen Aufruf als damaliger Bürgermeister im Info-Blatt zur Mitarbeit ehrenamtlicher Redaktionsmitglieder entstand 1999 "Der Dorfbote". Heute trägt Klaus-Peter Wiendieck maßgeblich zur Gestaltung des Dorfboten bei.

Hans-Joachim Lemke

als Hobby-Maler gestaltet er unsere Ausgaben mit Aquarellen, Federzeichnungen und anderen grafischen Techniken